Multifunktionale Messgeräte – neue Anwendungsfelder

Messgeräte mit Zusatzfunktionen eröffnen völlig neue Möglichkeiten für Maschinen und Anlagen, in denen sie eingesetzt werden. Und erschließen so ganz neue Anwendungsfelder, z. B. in Applikationen mit wesentlich höheren Genauigkeitsanforderungen oder mit besonderen Ansprüchen an die Prozesssicherheit. Mit Messgeräten von HEIDENHAIN und der Marken AMO, NUMERIK JENA, RENCO und RSF steht Ihnen ein umfassendes Portfolio an passgenauen Lösungen für Ihre besonderen Anforderungen zur Wahl.

HEIDENHAIN ECN 1325 und EQN 1337: Optische Drehgeber mit EnDat 3-Schnittstelle

Seit ihrer Einführung vor mehr als 20 Jahren hat sich die EnDat-Schnittstelle im Markt etabliert. Alle Drehgeber, Winkel- und Längenmessgeräte von HEIDENHAIN, AMO, NUMERIK JENA, RSF und LEINE LINDE sind mit EnDat-Schnittstelle lieferbar. Weltweit nutzen Maschinen- und Anlagenbauer die Vorteile der Datenübertragung via EnDat.

Mit dem Hybrid-Motorkabel HMC 2 hat die dritte Generation der EnDat-Schnittstelle Einzug gehalten. Zusätzlich zu den seit der Markteinführung auf der SPS 2019 verfügbaren induktiven Drehgebern stellt HEIDENHAIN jetzt die optischen Drehgeber ECN 1325 und EQN 1337 vor. Sie eröffnen vor allem in anspruchsvollen Anwendungen der Automatisierung platzsparende und kostengünstige, aber hochleistungsfähige Möglichkeiten zur Positionsmessung im Winkelsekunden-Bereich.

Die EnDat 3-Drehgeber sind mechanisch kompatibel zu den EnDat 2-Geräten. Damit ist für Motorenhersteller ein Umstieg auf die Ein-Kabel-Lösung HMC 2 und die EnDat 3-Schnittstellentechnologie jederzeit nahtlos möglich. Durch die Verwendung von Standardstecker- und Standardkabeltechnik bringt ein Wechsel erhebliche Zeit- und Kosteneinsparungen. Wie bei allen EnDat-Messgeräten stehen natürlich auch bei der jüngsten Generation alle Informationen für eine einfache Inbetriebnahme, Überwachung und Diagnose zur Verfügung.

Produktinformation ECN 1325 und
EQN 1337
So einfach ist die Systemintegration mit EnDat

HEIDENHAIN KCI 120 Dplus: Der neue Dual Encoder für die Robotik

Zwei Drehgeber in einem: Der KCI 120 Dplus bietet für Advanced Robotics-Applikationen die Funktionen Motorfeedback und Positionsmessung in einem kompakten Gerät. Das macht eine hochgenaue Positionierung und Bewegungsführung des Tool Center Points möglich – unabdingbare Voraussetzung für den Einsatz z. B. in der Mensch-Roboter-Kollaboration. Für diese Anwendungen ist der KCI 120 Dplus dank der rein seriellen Schnittstelle EnDat 2.2 mit Functional Safety auch bestens gerüstet.

Alle Infos zum KCI 120 Dplus

Längen- und Winkelmessgeräte von RSF: Die flexiblen Lösungen für hochdynamische Messaufgaben

LIKgo und LIKselect von NUMERIK JENA: Ultraklein, hochgenau und vielseitig Längen messen

Die neue Drehgeber-Generation von RENCO: Mehr Genauigkeit für Schritt- und BLDC-Motoren

RSF: Modulare Messgeräte für maximale Flexibilität

Durch ihren modularen Aufbau bieten die Lösungen von RSF maximale Flexibilität bei der Integration von Längen- und Winkelmessgeräten in Ihre Systeme. Dazu gehört eine große Vielfalt an Schnittstellen zu allen gängigen Steuerungen ebenso wie die Vielfalt an mechanischen Ausführungen. Profitieren Sie außerdem von den großen Montagetoleranzen und dem damit verbundenen, sehr einfachen Anbau der Messgeräte.

  • Die modularen Winkelmessgeräte MCR 15 (absolut) und MSR 15 (inkrementell) mit Teilungstrommeln von 50 mm bis 350 mm Außendurchmesser können Sie in vielen Anwendungen zur Lage- und Drehzahlregelung elektrischer Antriebe und in der Messtechnik einsetzen.
  • Das absolute offene Längenmessgerät MC 15 ermöglicht die genaue Positionierung in Messschritten von bis zu 50 nm ohne Referenzierungsfahrt bei Messlängen bis 10 000 mm.
  • Beim offenen Längenmessgerät MS 15 können Sie aus einem modularen System mit verschiedenen Teilungsträgern bis max. 20 000 mm Länge und verschiedenen Abtastköpfen mit Messschritten von 10 µm bis zu 50 nm Ihre individuell perfekt passende Lösung zusammenstellen. Sehr komfortabel ist die in die Maßstabbreite integrierbare optische Homing- und Limitfunktion.
Längen und Winkel messen mit RSF

NUMERIK JENA: Längen messen in beengten Einbausituationen

Mit LIKgo und LIKselect bietet NUMERIK JENA zwei neue offene Längenmesssysteme speziell für beengte Einbausituationen bei gleichzeitig hohen Genauigkeitsanforderungen. Das LIKgo als Standardprodukt bringt die grundlegenden Eigenschaften für den Einsatz in Anwendungen der Elektronikindustrie mit, bei denen wenig Platz zur Integration vorhanden ist:

  • Einen besonders kleinen und leichten Abtastkopf mit den Maßen 28 mm x 13 mm x 7,5 mm und nur 10 g Gewicht
  • Eine neu entwickelte 2-Feld-Abtastung, die eine sehr gute Genauigkeit mit 20 µm Teilungsperiode und Messschritten bis 78,125 nm sowie eine hohe Signalqualität liefert und sehr robust gegenüber Verschmutzungen ist
  • Eine direkte Ausgabe der interpolierten TTL-Signale aus dem Abtastkopf ohne Zusatzelektronik, die zudem weder Phasen- noch Offset-Fehler aufweisen
  • Eine besonders einfache und intuitive Montage durch erhöhte Toleranzen
  • Einen elektronischen Signalabgleich zur Optimierung der Systemstabilität

Das neue LIKselect ergänzt die Eigenschaften des LIKgo um die kundenspezifische Auslegung und überführt so die Vorteile der bisherigen Kit L-Serie von NUMERIK JENA in die neue Generation der LIK-Längenmessgeräte. Damit sind Messgeräte aus dem LIKselect-Baukasten speziell für Anwendungen mit kundenspezifischen Anforderungen geeignet und im besonderen Maße individuell konfigurierbar.

Längen messen mit NUMERIK JENA

RENCO: Die neue Drehgeber-Generation für Schritt- und BLDC-Motoren

Die neuen RENCO-Drehgeber R35i und R35iL sind inkrementale Drehgeber ohne Eigenlagerung. Mit einer Auflösung von bis zu 40 000 Messschritten pro Umdrehung eignen sie sich insbesondere als Motorfeedback-Systeme für Schrittmotoren im Closed-Loop-Betrieb und für die exakte Positionserfassung in Messmaschinen wie Laserscannern.

Ihre Stärken sind:

  • Einfache und schnelle Montage dank der integrierten Montagehilfe
  • Elektronische Justage der Motorkommutierungssignale auf Knopfdruck
  • Sicherer und zuverlässiger Betrieb durch Überwachungs- und Diagnosefunktionen, die so erstmals bei inkrementalen Drehgebern implementiert wurden
  • Exakte Erfassung der Rotorlage von BLDC-Motoren und sehr genaue Vorgabe der Spurfolge UVW für die elektronische Motorkommutierung für Motoren mit bis zu 32 Motorpolpaaren

Für besonders enge Einbausituationen bietet der RENCO R35iL eine Bauhöhe von nur 8,6 mm. Damit zählt er zu den schlankesten Drehgebern, die derzeit auf dem Markt angeboten werden.

Drehgeber von RENCO

    Möchten Sie mehr über Messgeräte mit Mehrwert erfahren?